Zoë Dobrileit - Schauspielerin und Autorin

© Jacob Wagner
© Jacob Wagner

 

 

 

 

 

 

 

Zoë Dobrileit entdeckte 2004 ihre Liebe zum Spiel und stand seither in Düsseldorf unter anderem im Jungen Schauspielhaus, im FFT und im Tanzhaus NRW auf der Bühne. Nach Jahren des Schreibens in unterschiedlichen Formaten wollte sie Texte wieder selbst zum Leben erwecken. 

 

Sie nahm Schauspielunterricht bei Wladimir Matuchin und Ulrike Ristau.

 

Als Darstellerin im Film wirkte sie unter der Regie von Margarethe von Trotta, Sven Unterwaldt, Christian Schwochow und Florian Henckel von Donnersmarck.

 

Aktuell übersetzt Zoë Dobrileit das Werk eines US-amerikanischen Schauspielers und probt für DOBSTROH-Projekte im Jahre 2019.